Morning Skiing

Wer gähnt, verliert!

Noch ist es putzfinster, aber Du bist hoffentlich auch um kurz vor 6 schon putzmunter, denn die Piste ruft! Aber nicht nur die Piste gehört Dir um diese Zeit allein, sondern auch Dein Begleiter ist exklusiv: Olympiasieger und Skilegende Franz Klammer erwartet Dich und die anderen um 6:30 Uhr an der Talstation der Kaiserburg-Bergbahn.

Weltmeisterlich!

Und dann geht’s auch schon in die Gondel und bergwärts. Zwei Stunden lang carvt der Weltmeister mit Euch die perfekten Pisten hinab, auch die nach ihm benannte Weltcup-Abfahrt. Da ist es aber keine Schande, wenn Du erst ein paar Sekunden nach ihm unten ankommst – bei teilweise 80 % Gefälle ... Wenn dann auch noch die Sonne über den Bergen herauskommt, ist das Skierlebnis einfach perfekt.

Brunch am Berg

Nach so viel Bewegung und Frischluft lässt der große Hunger nicht lange auf sich warten. Darum fahrt Ihr noch einmal ganz nach oben, zur Klammerstubn, wo Ihr einen herrlichen Brunch mit regionalen Schmankerln genießt. Die Eifrigen werden dann sicher noch weiterwedeln ... und der eine oder andere kehrt mit Genuss wieder zurück ins mollig warme Bett und träumt von der nächsten Weltcup-Abfahrt, bei der er dann den Franz weit hinter sich lässt.

Anmeldung bis zum Vortag 17:00 Uhr
bei der Tourismusinformation Bad Kleinkirchheim
Tel. +43 4240/82 12

Achtung: Nur für geübte Skifahrer!
Es werden nur „schwarze“ (schwierige) Pisten befahren!

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH