Biosphärenpark Nockberge

Naturabenteuer Nock-mal anders

Hier pfeift noch das Murmeltier … und täglich grüßt das Abenteuer: zum Beispiel der Nervenkitzel, wenn Du ein scheues Hirschrudel beobachtest. Oder exquisite Besonderheiten genießt wie das urige Karlbad an der Nockalmstraße, ein Badehaus wie zu Urururgroßmutters Zeiten. Fast bis 2.500 m hinauf führen Dich die Wanderungen, mit herrlichen Panoramen, aber ohne die felsige Schroffheit der Tauern.

Einladende Rundungen

Die Nockberge sind einladend gerundet, wie geschaffen für den „sanften Tourismus". Sie heißen Wanderer und Naturliebhaber willkommen; Menschen, die das Abenteuer nicht im Extrem suchen, sondern im genauen Hinschauen, im Wahrnehmen der unberührten Natur und der behutsam erhaltenen Kulturlandschaft von einst.

Das Feriendorf Kirchleitn liegt mittendrin im Biosphärenpark Nockberge, auf erfrischenden 1.350 m, dort, wo die Luft rein ist. Wo Du auf rund 185 km² purer Natur Tag für Tag Neues sehen, schmecken, riechen, erspüren kannst. Und wo du alles wiederfindest, was Du schon als Kind an den Ferien geliebt hast …

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH